Donnerstag, 23. Februar 2012

French Nails frei Hand

Hey Mädels,

ich hab mir heute mal die Zeit genommen und mir French Nails gezaubert. Dafür habe ich schon zig Sachen ausprobiert, Schablonen, Klebespitzen... aber nichts hat mich so richtig überzeugt. Also habe ich es heute mal frei Hand versucht. Das ist das Ergebnis:



Für den ersten Veruch gar nicht schlecht, oder?

So hab ichs gemacht:
  • Basecoat auftragen (hier Ridgefiller von P2)
  • Mit einem weißen Lack in aller Ruhe die Spitzen lackieren:
    Tipp: Setzt den Pinsel etwas zu weit vorne an und schiebt ihn dann an die richtige Position, so entstehen keine "Wellen"
  • kleine Patzer könnt ihr mit einem Lack-Korrekturstift wieder ausgleichen
  • Darüber einen Nude Lack lackieren, der nicht gut deckt
    (z.B. Cotton Candy At Eifel Tover von Catrice)
  • Das Design mit dem Top Sealer der Better than Gel Nails von essence lackieren.
Wir gefällt Euch? Wir macht ihr French Nails?

Viele liebe Grüße

Kommentare:

  1. Freestyle könnte ich das nicht :D Aber dir ist es ja sehr gut gelungen, muss ich ja schon sagen :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich find es gut gelungen!!
    Bei mir sähe es defintiv wesentlich stümperhafter aus als bei Dir Profi !!!:)

    AntwortenLöschen